«

»

Srp
01

Laminatböden von Parador sind aus fast 100% Holz gefertigt. Um den Boden feuchtigkeitsbeständig zu machen, sind die Kanten mit einer Imprägnierungsschicht als Schutz vor Schwellungen versehen. Die Oberfläche ist auch mit Melaminharz versiegelt Dies gibt dem Laminat von Parador eine hohe Abriebfestigkeit, auch in Räumen, die viel verwendet werden. Darüber hinaus hat Parador seinen Laminatboden mit verschiedenen Abrieb- und Serviceklassen, die eine Kauforientierung geben Im Allgemeinen, je höher die Anzahl der Klassen, desto robuster und widerstandsfähiger ist der Boden. Parador Laminatböden sind langlebige Begleiter sowohl in Privathaushalten als auch in Geschäftsräumen. Dank des praktischen Klicksystems kann das Laminat auch von Laien in kurzer Zeit verlegt werden. Mit den erstklassigen Produkten von Parador können Sie sich nicht nur auf die gemeinsamen Vorteile von Laminat wie einfache Pflege oder eine natürliche Ästhetik verlassen. Das deutsche Unternehmen verfolgt einen hohen Qualitätsstandard in der Produktion, der sich auch in der Art seines Bodenbelags widerspiegelt. Somit erfüllen fast alle Sammlungen mindestens die Klasse 32, so dass sie in häufig genutzten Eigenschaften verwendet werden können.

Natürlich hält ein so robuster Bodenbelag den Belastungen im Wohnbereich problemlos stand. Um die Platten feuchtigkeitsbeständiger zu machen, bietet der Hersteller seine Kanten mit einem Quellenschutz. Einige Versionen haben auch eine imprägnierte Trägerplatte, die noch mehr Feuchtigkeitsbeständigkeit verspricht. Laminatböden von Parador sind mit verschiedenen Oberflächen erhältlich. Dies verleiht Laminat im Holzoptik insbesondere eine Authentizität, die es kaum von echtem Holz unterscheidet. Der fußwarme Boden ist absolut authentisch, wenn man barfuß läuft und fühlt sich authentisch wie Holz unter den Füßen an. Wenn Sie etwas Besonderes suchen, sollten Sie auch einen Blick auf die anderen Parador-Dekore werfen. Dazu gehören Laminatböden in großen Formaten, wie dem Trendtime 4 Rohstahllaminat.

Die ungewöhnlich großen Paneele sind besonders effektiv in großen Räumen und Loft-Apartments Laminate in Beton- und Stahloptik runden das moderne Industrie-Look perfekt ab und sind ein absoluter Hingucker. Das Parador Laminat im Fliesen- und Steinlook liegt im Trend. Die einfache Verarbeitung von Laminat ist der große Vorteil gegenüber schweren und teuren Fliesen Vor allem die beliebten Natursteinfliesen sind kostenintensiv und können nur von einem Spezialisten verlegt werden. Das Laminat bietet hier die perfekte Alternative, die sie ganz einfach selbst legen lassen kann. In verschiedenen Farben und Oberflächen kombiniert es einen abwischbaren Boden mit den Vorteilen von Holz Die Laminatböden in Fliesenoptik ermöglichen es, den Boden auch in Mietwohnungen schnell zu erneuern. Die einzigartigen Designs von Parador sind in einer breiten Palette von verschiedenen Fliesen- und Steinbelägen erhältlich. Laminat sowie viele andere Arten von Bodenbeläge werden in verschiedenen Nutzungsklassen angeboten, abhängig von der geplanten Verwendung und der Intensität. Die Belastungsstufe der sogenannten Verschleißschicht wird nach den Nutzungsklassen klassifiziert. Je nach voraussichtlicher Verwendung von Laminatböden werden die Nutzungsklassen 21/22/23 für den häuslichen Bereich und 31/32/33 empfohlen – für gewerbliche.