«

»

Čvc
29

Ihr Mieter möchte also den Mietvertrag vorzeitig brechen. Und was jetzt? Sie unterzeichneten ein rechtliches Dokument, das sie an die Bedingungen bindet, einschließlich der Zahlung der Miete durch das Auszugsdatum, das Sie, der Vermieter, angegeben haben. Doch so sehr der Mietvertrag dem Schutz des Vermieters dient, gibt es Gesetze, um Mieter zu schützen, wenn sie wollen. Als Immobilieneigentümer ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie mit diesen Situationen umgehen, um sicherzustellen, dass Sie klar und fair kommunizieren, dem rechtlichen Protokoll folgen und letztendlich Ihrem Endergebnis entsprechen. Zeichnen Sie dies mit der richtigen Rechtssprache und fügen Sie sie klar in Ihren Mietvertrag ein. Wenn Sie neue Mandanten signieren, gehen Sie auf jede Klausel ein, um sicherzustellen, dass alles vollständig verstanden wird. Mieter wollen ihre Mietverträge aus verschiedenen Gründen brechen – persönlich, professionell oder weil der Vermieter den Mietvertrag gebrochen hat. Je nach Grund kann der Vermieter gesetzlich verpflichtet sein, den Mieter ohne Schäden freizulassen (solange der Mieter dem Protokoll folgt). In anderen Situationen ist es sinnvoll, mitfühlend zu sein und mit dem Mieter zusammenzuarbeiten, um eine Lösung zu finden. Gegenseitige HaftungsbefreiungDie gegenseitige Haftungsbefreiung ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Mieter-Übergabevertrags, da alle Verbindlichkeiten aus dem ursprünglichen Mietvertrag abgetan werden.

Mit anderen Worten, Sie und Ihr Vermieter oder Immobilienverwalter können einander nicht mehr gegen eine Gebühr oder unvollendete Verpflichtung verklagen, sobald Sie einen Mieter-Übergabevertrag unterzeichnen. Obwohl das Format variiert, werfen Sie einen Blick auf diese Kündigung des Mietvertrags und Anleitung, um ein besseres Verständnis der Komponenten des Papierkrams zu gewinnen. Wenn der Mietvertrag oder die Bedingungen Ihrer Kündigung besonders kompliziert sind, sollten Sie erwägen, einen Anwalt zu kontaktieren. Auf diese Weise erhalten Sie ein Dokument, das sich speziell auf Ihre Situation bezieht. Sobald Sie und Ihr Vermieter oder Immobilienverwalter eine gegenseitige Vereinbarung zur Beendigung Ihres Mietverhältnisses abgeschlossen haben und unterzeichnen, ist der Prozess offiziell abgeschlossen. Wenn Sie Ihre Lease nicht untervermieten möchten, können Sie die Zuordnung Ihres Leasingverhältnisses prüfen. In diesem Fall können Sie Ihren Mietvertrag an einen neuen Bewohner übertragen, der dann die Miete direkt an Ihren Vermieter oder Ihre Immobilienverwaltungsgesellschaft zahlt. Leider sind Sie nicht immer vollständig von der Haftung im Rahmen des Mietvertrages befreit. Das bedeutet, dass, wenn der neue Bevollmächtigte die Miete nicht rechtzeitig zahlt, Ihr Vermieter oder Immobilienverwalter immer noch auf der Suche nach Ihnen kommen könnte – deshalb ist es wichtig, die Vertrauenswürdigkeit eines potenziellen Bewohners zu überprüfen. Wie immer kommt es darauf an.

Ihre Beziehung zu Ihren Mietern und Ihr Ruf als Vermieter sind genauso wichtig wie Ihr Endergebnis. Sie können sie nicht bleiben lassen, aber Sie können sie an ihre Verpflichtungen im Mietvertrag erinnern, um sie weiterhin finanziell verantwortlich zu machen, bis Sie die Einheit füllen. Ein felsenfester Mietvertrag wird Ihnen helfen und sicherstellen, dass Sie entschädigt werden, wenn Mieter gehen möchten. Wenden Sie sich außerdem jederzeit an einen Anwalt, wenn Sie der Meinung sind, dass sich Ihre im ursprünglichen Mietvertrag beschriebenen Rechte und Verantwortlichkeiten ändern können, und um den Fall einer Klage zu vermeiden (die entweder von Ihnen oder dem Mieter initiiert wurde). Jobtransfer: Ihre Mieter haben keine Kontrolle über ihre Jobübertragungen, und einige staatliche Gesetze erlauben es Mietern, ihren Mietvertrag aus diesem Grund zu brechen. Hier sind einige häufige Situationen, in denen Sie einen Mietvertrag vorzeitig beenden und verlassen müssen, bevor ein Mietvertrag abläuft. Auch wenn Ihr Mieter beschlossen hat, den Mietvertrag während einer Nebensaison oder zu einem Zeitpunkt zu beenden, der für Ihren Zeitplan unbequem ist, müssen Sie sich bemühen, das Gerät neu zu vermieten. Möglicherweise müssen Sie die gleichen Verfahren durchlaufen, die Sie normalerweise zu Beginn der Saison anwenden würden, wie z.

B. die Vermarktung der Miete, das Zeigen der Einheit für potenzielle Mieter usw.